Autorenspiele aus dem Spieleatelier

Spiele vom Österreichischen Spiele Museum

Unser Preisträger 2016

POTION BREW

potions_brew

Andreas Prior hat den Autorenwettbewerb 2016 gewonnen. Zauberertreffen – wieder einmal wollen die Meister herausfinden, wer der beste Zaubertrank-Braumeister ist. Als solch ein Zauberer hat man Zutaten auf der Hand, Bestellungen für Tränke liegen aus. Reihum zieht man zwei Zutaten, nimmt ein auf die Hand und wirft die andere ab, Will man einen neuen Trank beginnen, legt man eine Zutatenkarte offen aus – sie verändert die Spielregel für diesen Spieler. Sind alle Zutaten für einen Trank ausgelegt, nimmt man die Bestellung und wirft die entsprechenden Zutaten ab. Regeländerungen müssen ausgeführt werden, außer sie widersprechen einander, daher sind sie gereiht und werden dementsprechend abgehandelt. Jede erfüllte Bestellung bringt Siegpunkte und man gewinnt bei Spielende mit den meisten. Unser Familienspiel mit toller Grafik. 3 bis 5 Spieler, ab 8 Jahren, ca. 30 Minuten. Grafik: Klemens Franz. Das Spiel gibt es für eine Spende von Euro 7 an unsere Spielecharity, ein Postversand ist nicht möglich!

POTIONS BREW REGEL DEUTSCH
POTIONS BREW RULES ENGLISH
REGLE FRANCAIS – bientot

 

Unser Preisträger 2015

FLIP A BIRD
Flip_A_Bird_Bild_klein

Arno Steinwender und Wilfried Lepuschitz haben den Autorenwettbewerb gewonnen: Ich lege Vögel offen oder verdeckt auf den Tisch, so wie es am Nachziehstapel oben liegt. Und wenn ich glaube, da sitzen schon zu viele Vögel am Tisch, zweifle ich an und gewinne. Unser Familienspiel mit toller Grafik. 3 bis 6 Spieler, ab 8 Jahren, ca. 15 Minuten. Grafik: Klemens Franz. Das Spiel gibt es für eine Spende von Euro 7 an unsere Spielecharity, ein Postversand ist nicht möglich!

 

Aus 2013 und 2014 sind noch folgende Spiele erhältlich: Bakerspeed, Paititi und Sissy die Bohnenkönigin.